Selected Works

Virtual Reality

Virtual Reality (VR) macht es möglich, computergenerierte Umgebungen mit Zuhilfenahme der entsprechenden Hardware interaktiv zu erleben.
Der Kunde, in der Regel der Architekt und dessen Bauherr, kann sein Projekt virtuell begehen und dieses, nicht wie herkömmlich, nur zweidimensional betrachten. Vielmehr kann das Projekt oder die visualisierte Immobilie greifbarer gemacht werden.
Der Kunde findet sich in seiner Vision wieder, in der er sich umschauen und interagieren kann, bevor diese gebaut ist.
Das Projekt lässt sich somit wesentlich intensiver wahrnehmen und unterstützt bei Entwurfsentscheidungen. Virtual Reality (VR) bildet damit das nächste Level der Vermarktung.

Headline

  • Lorem Ipsum
  • Lorem Ipsum
  • Lorem Ipsum

Latest

Eröffnung – „Frankfurt Pavilion“
Veröffentlichung – „SAGA Systemhaus“
Wettbewerb – 1. Preis „In den Sieben Stücken“ Hannover

Selected clients

NH Studio Hamburg

Architekturwettbewerbe, Visionen und Vermarktung

NH-Studio ist spezialisiert auf computergenerierte Bilder in Form von Standbildern, Animationen und Virtual Reality vornehmlich in den Bereichen Architektur, Design und Werbung. Ob fotorealistische Details oder die Schaffung von außergewöhnlichen Szenarien, wir unterstützen Sie bei Wettbewerben, Pitches, Marketingstrategien und Werbestrategien mit ausdrucksstarken 3D-Visualisierungen.
NH Studio ist nicht nur tätig im Raum Hamburg, sondern ebenfalls für Kunden national und international. So haben wir bereits mit Architekturbüros, Studios und Agenturen in Berlin, Frankfurt am Main, München, Stuttgart, Köln, Kassel, Bremen, Hannover, Dessau, Luxemburg in Luxemburg und Bergen in Norwegen zusammengearbeitet und unterstützt.

Architekturvisualisierung und 3D Visualisierung

Visuell fassbare Form

Die Visualisierung und speziell die Architekturvisualisierung dient der Vermittlung unter anderem zwischen einem Bauherrn und dem Architekten. Der Architekt illustriert unter Zuhilfenahme einer Visualisierung sein Bauvorhaben. Abstrakte Daten, in der Architektur meist 2D Pläne, Skizzen und Zeichnungen werden durch die Visualisierung und dem sogenannten Rendern in eine visuell fassbare Form gebracht. Ebenso dient die Visualisierung der Akquise, als auch der Vermarktung von Immobilien.

Scenic design

Stage design, production design, set design

Wie der Begriff scenic design oder auch set und stage design bereits wiedergibt, werden Sets, Szenarien und konzeptionelle Ideen virtuell erzeugt. Diese sollen die künstlerischen Ziele, den Inhalt und die Werte eines Produktes (der Produktion) mit visuellen Elementen unterstützen.
Als 3D Artist gilt es also, in Zusammenarbeit mit dem Künstler und Designer selbst, herauszufinden, was die zu erzählende Geschichte am besten verdeutlicht und unterstützt.
Dabei ist es wichtig, eine besondere Beleuchtung bzw. Ausleuchtung herzustellen. Diese soll in Kombination mit einer passenden, kreierten Umgebung das Produkt bestmöglich präsentieren und Emotionen übermitteln. Ob Studiolicht oder natürliches Licht, ob in der freien Natur, in einem Studio oder einer außergewöhnlichen Location, dem Kreieren eines Sets, einer Stage oder einer Scene sind in der 3D Visualisierung keine Grenzen gesetzt und jedes Szenario lässt sich darstellen. Bis hin zu einem sogenannten Closeup (Nahaufnahme), um die Materialität, die Farbkomposition und die Haptik eines Produktes geradezu spürbar zu machen.

NH Studio Bellealliancestraße 68
20259 Hamburg
Deutschland

T +49 (0)40 307 62 400
M +49 (0)151 400 936 49
contact@nh-studio.hamburg